Day five : Zu große Erwartungen

Am morgen haben wir besprochen was wir am Tag machen. Von dem tollen Vorschlag von Martin in einen Garten zu fahren, war die Gruppe nicht sehr begeistert. Deswegen entschied die Gruppe in eine nahegelegene Stadt zu fahren.

Dann ging die fahrt auch schon los, die Vorfreude war groß. Bei der Ankunft teilten wir uns in Gruppen auf und dürften uns frei in der Stadt bewegen. Doch die Vorfreude verflog als wir merkten das man in dieser Stadt nichts aufregendes machen konnte. Deshalb entschieden wir uns früher als geplant zurück zu fahren.

Wieder angekommen machte sich die fleißige Küchengruppe an das leckere Abendessen. Deshalb sehen sie jetzt zwei fleißige Köche beim Versuch etwas leckeres auf den Tisch zu zaubern.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: