Woche 1 und 2

Entlich wieder in England angekommen. Schon in den ersten Tagen haben wir sehr viel erlebt, da wir auf einem großen Spielplatz waren auf dem Markt und auf deüm Flohmarkt. Am Samstag trafen dann die 3 Mädels aus Deutschland ein. Nachdem wir den halben Tag in Erinnerungen geschwelgt haben, was wir letztes Jahr in England gemacht haben, kam das Essen erst um halb zwei anstatt um 1 Uhr. Aber da mit Patricia auch Liliana und Emely gekommen sind, hatten wir nun endlich Leute die gut kochen können. Daher gab es eine Lasagne die man auch ohne mords Kohldampf essen konnte. Patricia hatte nach dem Essen erkannt, wie cool es ist in einer Schubkarre zu sitzen und wollte Ben erst gar nicht den Platz zurück geben.

Als Patricia die Idee geäußert hatte, zu einem Hunderennen zu fahren, stellte Carlo die Frage, ob die Hunde auch geritten werden würden. Eine Antwort hat er bis heute nicht bekommen.

Bilder folgen.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: