London und Abfahrt

Gestern:

Gestern waren wir in der britischen Hauptstadt London unterwegs. Nachdem wir uns eigenständig unseren Weg vom Bahnhof London Euston aus per Underground zum Natural History Museum gebahnt hatten, um dort kleine Kinder zu sehen die über große Dinosaurierknochen staunen, haben wir uns mühsam durch kilometerlange Parks geschleppt, kamen aber irgendwann am Buckingham Palace an. Leider konnten wir unseren Plan mit der Queen einen Tee zu trinken nicht verwirklichen, weil sie irgendwo in England unterwegs war. Also setzten wir unseren Tag mit noch mehr Sightseeing fort: Big Ben (leider eingerüstet), London Eye (von unten), Millenial Bridge und Trafalgar Square. Dann endlich hatten wir unser Ziel erreicht: Picadilly Circus. Dort konnten wir uns schließlich hemmungslos dem Kapitalismus hingeben. Ziemlich erschlagen von diesem ereignisreichen Tag waren wir froh in unsere kuscheligen Caravans heimzukehren.

Heute:

Heute war Aufräumtag. Also haben wir alles geputzt, den Müll in die Mülltonnen geschleppt, die Toiletten gewienert, die Küche geputzt, die Fenster sind jetzt Spiegel und die Wäsche ist auch sauber und duftend. Nach der Mittagspause und noch etwas mehr aufräumen sind wir zu Sainsburys gefahren um das letzte Kleingeld zu verlieren (Wir haben jetzt genug Süßigkeiten um dreimal nach Deutschland und zurück zu fahren.) Wir fahren morgen früh dann los nach Deutschland: Also bis dann!

Eure Erdkinder

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: